JVG Makler GmbH

Wortpatenschaft – Liquiditätsreserve

Natürlich möchte man für sein Geld die maximale Rendite, ohne Risiko und jederzeitiger Verfügbarkeit haben. Nur leider widersprechen sich diese Anforderung so sehr, dass es auf der ganzen Welt keine Anlage geben wird, die alle 3 Punkte voll erfüllen kann. Mind. einen Abstrich muss man immer machen.
Bei der aktuellen Marktrendite kann man nur Zinsen oberhalb von 2% bekommen, wenn man entweder ein größeres Risiko eingeht, oder die Verfügbarkeit einschränkt. Am sinnvollsten finde ich da noch die Verfügbarkeit. Nur ist es dann eben gleichzeitig sehr wichtig, immer genügend Reserven für die kleinen unverhofften Ausgaben des täglichen Lebens zu kommen.

Die Rede ist von einer Liquiditätsreserve.

Es gibt hier keine genaue Zielgröße, da jeder andere Ein- und Ausgaben hat. Mind. sollte die Liquiditätsreserve jedoch 3 Monatsgehälter betragen. Und für diese Liquiditätsreserve kommt es überhaupt nicht auf die Zinsen an, sondern ausschließlich auf Sicherheit und jederzeitige Verfügbarkeit.

In vielen telefonischen Kundengesprächen, die meine Frau mitbekommen hat, mußte sie schmunzeln, da ich immer wieder die Bedeutung dieser Liquiditätsreserve ansprechen und erklären musste, da viele mit diesem Wort nicht so viel anfangen können.
Sie hat mit daher die Wortpatenschaft für dieses Wort beim Verein Deutsche Sprache e.V. zum Geburtstag geschenkt.

Wortpatenschaft

Sie haben Fragen dazu?
Einfach anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Ihr
Wolfgang Ruch

Kommentare sind geschlossen.