JVG Makler GmbH

Renteninformation der Gesetzlichen Rentenversicherung

Erhalten Sie auch regelmäßig Ihre Renteninformation der Gesetzlichen Renteninformation? Was machen Sie damit? Abheften oder sich mit den Zahlen beschäftigen.

Ich bitte meine Kunden in den regelmäßigen „TÜV-Terminen“ zur Finanzplanung, mir ihre letzte Renteninformation zuzusenden, da sie eine Basis für die Planung der Altersvorsorge ist. Anbei eine Checkliste, wie man die Zahlen aus der übersendeten Renteninformation richtig versteht.

Häufig kommt es dann auch zur fachlichen Diskussion über die Gesetzliche Rente und die zu erwartende Rentenhöhe im Alter. Als Finanzberater „lebe“ ich natürlich davon, Produkte des Kapitalmarktes zu vermitteln und daher macht es einen schlechten Eindruck, wenn ich die Basis der Altersversorgung meiner Kunden zu kritisch bewerte.

ARD Plusminus hat kürzlich in ihrer Sendung die Renteninformation der Gesetzlichen Rentenversicherung etwas genauer betrachtet. Die Fakten kann ich nur bestätigen und desto früher man gegensteuert, um die Rentenlücke einmal zu schließen, desto weniger aufwendiger wir es.

7 Minuten, die sich lohnen, einmal anzuschauen.

Und wie geht es jetzt weiter? Gerne bin ich Ihnen bei der Bewertung Ihrer Rentenanwartschaften behilflich. Meine Vollmandatskunden erhalten eine entsprechende Auswertung und vor allem einen Plan, wie die Altersvorsorge gestaltet werden kann.

Hier der entsprechende Bericht zu diesem Thema.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie mich an.

Ihr
Wolfgang Ruch

Kommentare sind geschlossen.